Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelle Themen » Tagcloud Suche

Suchergebnisse

Für die EZB haben sich die geldpolitischen Rahmenbedingungen verändert

Donnerstag, 21.01.2016

Die Europäische Zentralbank belässt den Leitzins für die Eurozone bei 0.05%. Auf diesem Rekordtief ist der Leitzins seit September 2014. Im März will die EZB ihre Geldpolitik aufgrund gestiegener Risiken aber erneut überprüfen. weiterlesen

Pictet rechnet bei Unternehmen mit einem Innovationsschock und Margendruck

Montag, 21.12.2015

Im Jahr 2016 fällt das Wirtschafts- und Gewinnwachstum eher verhalten aus, prognostiziert die Privatbank Pictet. Hinzu kommt eine Zentralbankpolitik, die je nach Währungsraum auseinanderdriftet. Die Volatilität an den... weiterlesen

BAKBASEL rechnet nicht vor 2017 mit einer deutlichen Wirtschaftserholung

Dienstag, 08.12.2015

Die Schweizer Wirtschaftsdynamik dürfte im Winterhalbjahr 2015/16 weiterhin bescheiden ausfallen. Zwar gaben die Oktober Exporte Grund zur Hoffnung. Viele Unternehmen haben den Frankenschock aber noch nicht überwunden. weiterlesen

Die geldpolitischen Entscheide der EZB enttäuschen den Markt

Freitag, 04.12.2015

Die EZB lässt den Leitzins für die Eurozone unverändert bei 0.05%. Sie senkt den Einlagezins für Banken jedoch um 10 Basispunkte auf -0.3%. Sie verlängert das Anleihenankaufprogramm zudem bis März 2017. Die Märkte haben mehr... weiterlesen

Die UBS rechnet mit einer Welt im Anlage-Wandel

Mittwoch, 02.12.2015

Die Schweizer Wirtschaft dürfte 2015 um rund 1% und 2016 um voraussichtlich 1.4% wachsen, sagt die Grossbank UBS. Sie rechnet ausserdem mit einer extrem lockeren Geldpolitik von EZB und SNB. Dies hat Auswirkungen auf die... weiterlesen

Die Europäische Zentralbank setzt ihre ultralockere Geldpolitik fort

Freitag, 23.10.2015

Die EZB belässt den Leitzins für die Eurozone auf dem Rekordtief von 0.05%. Damit hofft sie, die Konjunktur anzukurbeln. Sie bereitet zudem weitere lockernde Massnahmen in Form einer möglichen Ausweitung ihres... weiterlesen

Die EZB zeigt sich eher pessimistisch für die nähere wirtschaftliche Zukunft

Freitag, 04.09.2015

Die wirtschaftlichen Abwärtsrisiken in der Eurozone haben zugenommen. Grund ist die Krise in den Schwellenländern. Die Europäische Zentralbank belässt den Leitzins daher auf Tiefstniveau und will ihr Anleihekaufprogramm... weiterlesen

Ist das Projekt „Einheitswährung“ in der Eurozone gescheitert?

Donnerstag, 30.07.2015

Eine Studie der EZB belegt, dass sich die ersten zwölf Euro-Länder aufgrund der gemeinsamen Währung wirtschaftlich kaum angenähert haben. Die Finanzkrise liefert dazu nur bedingt Erklärungen – mehr aber die fehlende Governance. weiterlesen

Die Europäische Zentralbank behält ihren geldpolitischen Kurs bei

Freitag, 17.07.2015

Der EZB-Rat belässt die Leitzinsen unverändert nahe der Null-Prozent-Marke. Er stockt die Notfallkredite für griechische Banken auf. Griechische Anleihen können aber noch nicht in das EZB-Anleihenkaufprogramm aufgenommen werden. weiterlesen

Ein „Grexit“ scheint vorderhand vom Tisch

Freitag, 17.07.2015

Das griechische Parlament hat das von der Troika erzwungene Sparpaket verabschiedet. Die Eurogruppe hat Hilfen für Griechenland in Höhe von 86 Milliarden zugestimmt, ebenso wie der Gewährung eines Brückenkredits von 7 Milliarden. weiterlesen

Twitterdel.icio.usgoogle.comLinkaARENAlive.comMister Wong
Copyright © 2011 vorsorgeexperten.ch ag. Alle Rechte vorbehalten.