Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelle Themen » Artikel

Die Mobiliar blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2016 zurück

Donnerstag, 06.04.2017

Die Gruppe Mobiliar weist für das Geschäftsjahr 2016 ein sehr gutes Ergebnis aus. Sie konnte sowohl bei den Prämieneinnahmen als auch beim Reingewinn zulegen. Damit wuchs sie schneller als der Gesamtmarkt.

Die Gruppe Mobiliar erzielte 2016 ein Prämienvolumen von 3,630 Milliarden Franken, was einem Plus von insgesamt 3.2% entspricht. Der Gewinn erhöhte sich um 14.5% auf 439,5 Millionen Franken. Dazu trug das Ergebnis im Nicht-Lebengeschäft mit 411,9 Millionen Franken (Vorjahr: CHF 353,81 Mio.) und das Lebengeschäft mit 27,6 Millionen Franken (Vorjahr: CHF 29,9 Mio.) bei.

Ergebnis wurde durch Strukturmassnahmen für die Personalvorsorgeeinrichtungen belastet

Das Ergebnis wurde belastet durch einen ausserordentlichen Aufwand für Strukturmassnahmen zugunsten der Personalvorsorgeeinrichtungen. Die nachhaltige Sicherung der Vorsorgeeinrichtungen ist der Mobiliar wichtig. Der Verwaltungsrat hat deshalb entschieden, einen patronalen Zuschuss von 71,7 Millionen Franken an die Pensionskassen zu leisten. Mit diesem Betrag können die laufenden Renten auf dem tieferen Zinsniveau ausfinanziert und Quersubventionierungen durch die aktiven Versicherten vermieden werden.

Nicht-Lebengeschäft konnte weiter zulegen

Im Nicht-Lebengeschäft stieg das Prämienvolumen um 3.1% auf 2,827 Milliarden Franken. 2016 betrug das relevante Marktwachstum gemäss Prämienreporting des Schweizerischen Versicherungs Verbands (SVV) 1.1%. Davon konnte die Mobiliar einen Anteil von 44% für sich gewinnen. Das technische Ergebnis erhöhte sich um 1.3% auf 295,0 Millionen Franken. Die Schadenbelastung fiel mit 61.7% leicht höher aus. Die Combined Ratio blieb mit 88.9% (Vorjahr 88.7%) stabil.

Kollektivprämiengeschäft ging deutlich zurück

Im Lebengeschäft erhöhten sich die Prämieneinnahmen um 3.6% auf 802, Millionen Franken. Während das Geschäft mit wiederkehrenden Einzelprämien mit 10.1% das durchschnittliche Marktwachstum von 1.5% deutlich übertraf, ging dasjenige mit wiederkehrenden Kollektivprämien um 4.4% zurück. Das technische Ergebnis sank von -89,4 Millionen auf -107,2 Millionen Franken. In diesem Betrag enthalten sind 43,7 Millionen Franken Überschussbeteiligungen zugunsten der Versicherten.

Finanzielles Ergebnis stieg stark an

Das finanzielle Ergebnis stieg im Vergleich zum Vorjahr von 234,9 Millionen Franken auf 373,5 Millionen Franken stark an. Auf durchschnittlich investierten Kapitalanlagen zu Buchwerten von 16,200 Milliarden Franken wurde eine Anlagerendite von 2.3% (Vorjahr 1.5%) erzielt. Die Anlageperformance auf den Kapitalanlagen betrug 2.2% (Vorjahr 2.3%).

Eigenkapital sank aufgrund der Verrechnung des Goodwills

Im Zuge der Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategie übernahm die Mobiliar Anfang 2016 die Trianon AG und beteiligte sich im Frühling zu 50% an Scout24. Im Herbst erfolgte die Akquisition der SwissCaution SA und Anfang 2017 der Treconta AG.

Aufgrund der Verrechnung des Goodwills mit dem Eigenkapital im Zusammenhang mit den 2016 getätigten Akquisitionen ging das konsolidierte Eigenkapital von 4,7891 Milliarden Franken auf 4,338 Milliarden Franken zurück.

Solvenzquotient beträgt mehr als 300%

Die Mobiliar verfügt über eine sehr hohe Eigenkapitalausstattung, welche die gesetzlichen Anforderungen um ein Mehrfaches übersteigt. Die mit dem Schweizer Solvenztest (SST) ermittelte Risikotragfähigkeit zeigt sowohl für die Einzelgesellschaften als auch für die Gruppe Mobiliar komfortable Überdeckungen auf. Berechnet mit dem von der FINMA genehmigten internen Modell nach SST-Prinzipien beträgt der Solvenzquotient für die Gruppe über 300%.

Prämienrechnungen der Haushalt- und Gebäudeversicherungen werden vergünstigt

Die Mobiliar beteiligt ihre Kundinnen und Kunden auch dieses Jahr wiederum am Erfolg. Mit einem Gesamtbetrag von erneut 155 Millionen Franken werden ab Mitte 2017 für die Dauer eines Jahres die Prämienrechnungen der Haushalt- und Gebäudeversicherungen um 20% vergünstigt.

 
Twitterdel.icio.usgoogle.comLinkaARENAlive.comMister Wong
Copyright © 2011 vorsorgeexperten.ch ag. Alle Rechte vorbehalten.