Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelle Themen » Artikel

Im Präsidium des SVV zeichnet sich ein Wechsel ab

Donnerstag, 22.09.2016

Der Vorstand des Schweizerischen Versicherungsverbandes schlägt der Generalversammlung im Juni 2017 Rolf Dörig als neuen Präsidenten vor. Dieser ist zurzeit Präsident des Verwaltungsrates der Swiss Life Gruppe.

Der Vorstand des SVV hat heute entschieden, der Generalversammlung im Juni 2017 Rolf Dörig als neuen Präsidenten zur Wahl vorzuschlagen. Rolf Dörig ist seit 2009 Präsident des Verwaltungsrates der Swiss Life Holding. Zuvor war er Delegierter des Verwaltungsrates und Präsident der Konzernleitung von Swiss Life. 

Urs Berger tritt ab

Wie der aktuelle Präsident des SVV, Urs Berger, erklärt, ist Rolf Dörig ein ausgewiesener Kenner des Versicherungsgeschäfts. Er sei sehr gut vernetzt, kenne die wirtschaftlichen, politischen und regulatorischen Herausforderungen bestens und werde den SVV umsichtig in die Zukunft führen.

Versicherungsbranche steht vor grossen Herausforderungen

Gemäss Rolf Dörig steht die Versicherungsbranche – wie die ganze Finanzdienstleistungsindustrie – vor grossen Herausforderungen. Gute Rahmenbedingungen für die Versicherer in der Schweiz seien daher nötiger denn je. Dafür will er sich besonders bei Politik und Verwaltung einsetzen.

Twitterdel.icio.usgoogle.comLinkaARENAlive.comMister Wong
Copyright © 2011 vorsorgeexperten.ch ag. Alle Rechte vorbehalten.