Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelle Themen » Tagcloud Suche

Suchergebnisse

Viele Pensionskassen scheinen ihre finanzielle Lage zu beschönigen

Montag, 06.02.2017

Um einen Umwandlungssatz von 6.8% im BVG-Obligatorium zu finanzieren, müssten Pensionskassen eine Anlagerendite von jährlich 5% erzielen. Tatsächlich liegt sie bei vielen Kassen weit darunter. Die Kassen weisen indes hohe... weiterlesen

Altersvorsorge 2020: Die Altersvorsorge muss finanziell gesichert werden

Donnerstag, 12.01.2017

Die Altersvorsorge ist existentiell wichtig, deshalb müssen für deren Reform sämtliche politischen Akteure Kompromisse eingehen, mahnt Bundesrat Berset. Der Pensionskassenverband warnt vor einem Scheitern der Reform. weiterlesen

Altersvorsorge 2020: Die Differenzen in der Reformvorlage wurden noch nicht bereinigt

Dienstag, 13.12.2016

Der Ständerat hält an seinen bisherigen Positionen fest; die Senkung des Umwandlungssatzes soll mittels Zuschlag auf AHV-Neurenten kompensiert, der AHV-Fonds aber nicht durch eine mögliche Erhöhung des Rentenalters stabilisiert... weiterlesen

Rentenalter 66 bei den AZ Medien?

Dienstag, 13.12.2016

Die Pensionskasse der AZ Medien will das Rentenalter offenbar auf 66 Jahre erhöhen. Per Gesetz kann sie das nur im überobligatorischen Teil tun. Der Schritt zeige aber das Finanzierungsproblem der Pensionskassen auf, so... weiterlesen

Altersvorsorge 2020: Der Versicherungsverband kritisiert den Ständeratsentscheid

Mittwoch, 09.11.2016

Die Ständeratskommission blieb bei der Differenzbereinigung zur Vorsorgereform weitgehend auf ihrer ursprünglichen Linie. Der SVV kritisiert jedoch, dass die Kommissionsentscheide den Schutz für KMU gefährden würden. weiterlesen

Die Ständeratskommission hält an einem AHV-Rentenzuschlag von 70 Franken fest

Mittwoch, 09.11.2016

Die Beschlüsse, welche die Ständeratskommission zur Reform Altersvorsorge 2020 gefasst hat, sind gesetzt. Sie spricht sich jedoch gegen den Interventionsmechanismus, der zum Referenzalter 67 führen könnte, aus. weiterlesen

Altersvorsorge 2020: SGB sieht den Nationalrat auf «Crashkurs»

Donnerstag, 29.09.2016

Der Schweizerische Gewerkschaftsbund sieht den Nationalrat in der Beratung der "Altersvorsorge 2020" auf «Crashkurs». Dies wegen des Interventionsmechanismus in der AHV, der gegebenenfalls die Anhebung des Rentenalters auf 67... weiterlesen

Altersvorsorge 2020: Der Nationalrat stimmt das Volk auf Rentenalter 67 ein

Donnerstag, 29.09.2016

Der Nationalrat geht mit dem Ständerat einig und beschliesst die Erhöhung des Frauen-Rentenalters auf 65 Jahre; dies ist zugleich Referenzalter. Er verpasst der AHV eine Schuldenbremse, die eine Pensionierung mit 67 vorsieht.... weiterlesen

Wirtschaftsverbände sehen im Nein zur AHVplus-Initiative Chancen für die Vorsorgereform

Montag, 26.09.2016

Die Stimmbürger haben sich gegen eine generelle Erhöhung der AHV-Renten ausgesprochen. Eine weitere Belastung der AHV wird so verhindert. Der einseitige Ausbau der AHV hätte das Ziel der «Altersvorsorge 2020» zudem infrage... weiterlesen

Die Schweizer akzeptieren eine Reform der Altersvorsorge grundsätzlich

Dienstag, 30.08.2016

Beinahe Zweidrittel der Schweizer Bevölkerung akzeptieren die Notwendigkeit von Korrekturmassnahmen um künftige Renten zu sichern. Bei den Massnahmen herrscht jedoch Unsicherheit. Auch ist das Thema Vorsorge noch immer von wenig... weiterlesen

 
Twitterdel.icio.usgoogle.comLinkaARENAlive.comMister Wong
Copyright © 2011 vorsorgeexperten.ch ag. Alle Rechte vorbehalten.