Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelle Themen » Tagcloud Suche

Suchergebnisse

Der Bezug von BVG-Geldern soll limitiert nur noch für Wohneigentum und Selbständigkeit möglich sein

Dienstag, 06.06.2017

Wer im Alter nicht genügend Rente zum Leben hat, kann Ergänzungsleistungen beantragen. Doch deren Kosten haben sich seit 1998 mehr als verdoppelt. So strebt die Regierung eine Reform an; diese wirkt sich auch auf die 2. Säule aus. weiterlesen

«Die Analyse der Auszahlung von Ergänzungsleistungen ist wenig stichhaltig»

Montag, 05.06.2017

Der Bezug von Kapital aus der zweiten Säule soll beschränkt werden. Dabei ist diese Beschränkung rein politisch motiviert, sagt Avenir Suisse. Stattdessen müssten die Finanzierungsprobleme für die IV und die Langzeit-Alterspflege... weiterlesen

Die Sammelstiftung Profond hat die gesamte Führungsspitze ausgewechselt

Dienstag, 30.05.2017

Die Vorsorgeeinrichtung Profond durchlebt turbulente Zeiten: Nachdem Geschäftsführer Martin Baltiswiler Ende 2016 unerwartet zurücktrat, und im Januar Vizepräsident Andreas Höchli folgte, kommt nun eine neue Präsidentin. weiterlesen

Das Geschäft mit der beruflichen Vorsorge ist auch für AXA Winterthur schwierig geworden

Freitag, 26.05.2017

Mit der beruflichen Vorsorge Geld zu verdienen, wird immer schwieriger. So auch für AXA Winterthur, deren Gewinn aus dem BVG-Geschäft 2016 deutlich gesunken ist. Der Anteil der Bruttoerträge an die Versicherten bleibt derweil... weiterlesen

Die Baloise schreibt im Kollektiv-Leben für 2016 ein solides Ergebnis

Freitag, 26.05.2017

Die Prämieneinnahmen der Basler Leben im BVG-Geschäft sind 2016 um 6.9% gesunken. Grund ist eine selektivere Zeichnungspolitik in der Vollversicherung. Die Nettorendite betrug 2.23%. Die Vorsorgeguthaben wurden mit 1.25% verzinst. weiterlesen

Das Schweizer Vorsorgesystem wird auch weiterhin belastet

Dienstag, 23.05.2017

Die Reformvorlage Altersvorsorge 2020 verbessert die Finanzierung der Renten zwar langfristig. Angesichts des demografischen Wandels reicht sie jedoch nicht aus. Sie geht zudem zu Lasten der Generationengerechtigkeit, besagt eine... weiterlesen

Eine bessere Asset-Allokation würde den Pensionskassen mehr Performance bescheren

Freitag, 19.05.2017

Die Politik nahm bisher wenig Einfluss auf die Anlageentscheide der Pensionskassen. Dabei beeinflussen Anlageerträge die Höhe der Renten signifikant. Soll es so bleiben, ist die Branche gefordert, mahnt Avenir Suisse. weiterlesen

«Zur Erhaltung der finanziellen Stabilität werden die technischen Zinsen und die zukünftigen Rentenverpflichtungen weiter sinken»

Mittwoch, 17.05.2017

Schweizer Pensionskassen sind trotz der anhaltenden Tiefzinsphase gut aufgestellt. Die Kapitalrenditen fielen 2016 zufriedenstellend aus und die Deckungsgrade stabil. Die technischen Zinssätze und Umwandlungssätze sind weiter... weiterlesen

Die Helvetia verschreibt sich weiterhin dem Geschäft mit der beruflichen Vorsorge

Mittwoch, 17.05.2017

Die Helvetia steigerte die Prämieneinnahmen in der beruflichen Vorsorge 2017 um 4.5%. Zu hohe Umwandlungssätze und die Mindestverzinsung im obligatorischen Teil führen jedoch zu einer vorsichtigen Zeichnungspolitik in der... weiterlesen

Die meisten Schweizer Anleger wünschen sich Entscheidungsfreiheit

Dienstag, 16.05.2017

Minuszinsen auf den Privatkonten würde die Schweizer Bevölkerung mit einem Abzug der Gelder quittieren. Stattdessen würde sie das Geld in Immobilien oder Wertschriften investieren oder es an einem anderen Ort aufbewahren. weiterlesen

 
Twitterdel.icio.usgoogle.comLinkaARENAlive.comMister Wong
Copyright © 2011-2017 vorsorgeexperten.ch. Alle Rechte vorbehalten.