Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelle Themen » Tagcloud Suche

Suchergebnisse

Europas Banken erscheinen 2016 robuster – doch das gilt nicht für alle Banken

Samstag, 30.07.2016

Der Zustand der europäischen Banken insgesamt hat sich verbessert. Im Stresstest reduzierte sich die harte Kernkapitalquote per Ende 2018 im Schnitt auf 9.4%. Das ist ein akzeptabler Wert. Die Banken schnitten jedoch... weiterlesen

Die EZB bleibt nach dem Brexit-Votum bei ihrer ultra lockeren Geldpolitik

Donnerstag, 21.07.2016

Die Europäische Zentralbank belässt die Zinsen in der Eurozone auf einem historischen Tiefstand. Sie begründet den Entscheid mit dem schwachen Wirtschaftswachstum in der Eurozone und den globalen Unsicherheiten. weiterlesen

Schweizer Pensionskassen erzielten im Juni wieder weniger Rendite

Donnerstag, 21.07.2016

Die Verunsicherung an den Aktienmärkten nach der Brexit-Abstimmung und Verluste bei den Hedge Funds zogen die Renditen im Juni 2016 nach unten. Zu den Verlierern zählten auch Pensionskassen, deren Durchschnittsrenditen bei... weiterlesen

Finanzanalysten beurteilen die Schweizer Konjunkturlage nach dem Brexit-Entscheid negativer

Donnerstag, 21.07.2016

Finanzexperten rechnen nicht länger mit einer baldigen Verbesserung der Schweizer Konjunkturlage, wie eine Umfrage ergab. Das Brexit-Votum der Briten ist einer der Gründe für die erwartete konjunkturelle Eintrübung. weiterlesen

«Das Finanzsystem steckt in der Krise»

Montag, 18.07.2016

Nach der Brexit-Abstimmung haben viele Analysten die Gewinnschätzungen für europäische Banken nach unten revidiert. Der Markt befürchtet eine neue Finanzkrise. Zu Recht, wie manche Beobachter sagen. weiterlesen

Die Zentralbanken versuchen Währungsturbulenzen nach Brexit-Entscheid zu schlichten

Freitag, 24.06.2016

Mit dem Entscheid Grossbritanniens, die Europäische Union verlassen zu wollen, setzten an den Finanzmärkten Turbulenzen ein. Pfund und Euro tauchten ab, Franken und US-Dollar werteten auf. Die Zentralbanken begannen am Markt zu... weiterlesen

Grossbritannien verlässt die Europäische Union – Die Wirtschaft leidet

Freitag, 24.06.2016

Die Briten haben entschieden die EU zu verlassen. Das bringt politische und wirtschaftliche Verwerfungen mit sich. Der Brexit tangiert auch die Schweizer Wirtschaft; Experten rechnen mit einer Verschlechterung der... weiterlesen

Die Geldpolitik der Nationalbank bleibt unverändert expansiv

Donnerstag, 16.06.2016

Die Schweizerische Nationalbank belässt den Zins auf Sichteinlagen bei -0.75% und das Zielband für den Dreimonats-Libor bei -1.25% bis -0.25%. Gleichzeitig bleibt die SNB bei Bedarf am Devisenmarkt aktiv. weiterlesen

Die KOF dämpft die Wirtschaftsaussichten und rechnet für 2016 mit 1% Wachstum

Donnerstag, 16.06.2016

Gemäss den KOF-Ökonomen wächst die Schweizer Wirtschaft 2016 um 1%. Als Hauptgrund nennen sie die schwache Weltkonjunktur. 2017 soll sich das Wirtschaftswachstum aber auf 1.9% beschleunigen – ohne Brexit. weiterlesen

Der Bund erwartet nur ein verhaltenes Wirtschaftswachstum für 2016

Donnerstag, 16.06.2016

Die Expertengruppe des Bundes rechnet für die Schweizer Wirtschaft 2016 mit etwa 1.4% Wachstum; 2017 soll sich dieses auf 1.8% beschleunigen. Als Grund sehen sie die eher verhaltene Entwicklung der Weltwirtschaft. weiterlesen

 
Twitterdel.icio.usgoogle.comLinkaARENAlive.comMister Wong
Copyright © 2011 vorsorgeexperten.ch ag. Alle Rechte vorbehalten.