Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelle Themen » Artikel

Altersvorsorge 2020: Die Altersvorsorge muss finanziell gesichert werden

Donnerstag, 12.01.2017

Die Altersvorsorge ist existentiell wichtig, deshalb müssen für deren Reform sämtliche politischen Akteure Kompromisse eingehen, mahnt Bundesrat Berset. Der Pensionskassenverband warnt vor einem Scheitern der Reform.

Der Schweizerische Pensionskassenverband ASIP warnte anlässlich einer Jahresstart-Veranstaltung vor einem Scheitern des Reformprojekts "Altersvorsorge 2020". «Das Geschäft wird in der Frühjahrssession mit der Differenzbereinigung abgeschlossen und vom Parlament hoffentlich verabschiedet», sagte ASIP-Direktor Hanspeter Konrad. Die Geschichte der gescheiterten Reformen der letzten 20 Jahre zeige, dass Volk und Stände nur einem ausgewogenen Paket zustimmten, betonte Konrad. Auch Bundesrat Alain Berset mahnte in seinem Referat, dass die Altersvorsorge existentiell wichtig sei, weshalb sämtliche politischen Akteure Kompromisse eingehen müssten.

Knackpunkt ist die Kompensation für die Senkung des BVG-Umwandlungssatzes

Aus Sicht des ASIP sollte die zuständige Kommission des Nationalrates nun nochmals vertieft prüfen, in welcher Form eine Kompensation für die Senkung des BVG-Umwandlungssatzes erfolgen könne, um die Leistungen innerhalb des BVG zu erhalten. Mit einer entsprechenden Kombination der Regelung des Koordinationsabzuges, der Altersgutschriften und des Beginns des Sparprozesses liessen sich Lösungen innerhalb der beruflichen Vorsorge finden, die das BVG-Leistungsniveau sicherstellten, ist Konrad überzeugt.

Die Stabilität des Schweizer Drei-Säulen-Systems sei sehr wichtig und ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Reform, so Konrad. Dabei gelte es auch zu berücksichtigen, dass der Reformvorschlag in einer späteren Volksabstimmung Bestand haben müsse. Alle diese Überlegungen gelte es bei der Suche nach einem für alle Seiten akzeptablen Kompromiss zu beachten.

Altersvorsorge muss finanziell gesichert werden

Die finanzielle Sicherung der Altersvorsorge ist für den ASIP dringend notwendig. Die Reform dürfe aufgrund der sich stellenden ökonomischen und demografischen Herausforderungen daher auf keinen Fall scheitern, warnt der ASIP.

 
Twitterdel.icio.usgoogle.comLinkaARENAlive.comMister Wong
Copyright © 2011 vorsorgeexperten.ch ag. Alle Rechte vorbehalten.