Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelle Themen » Tagcloud Suche

Suchergebnisse

«Der Trend hin zu einer steigenden Inflation dürfte sich in der zweiten Jahreshälfte abschwächen»

Dienstag, 28.03.2017

Die globale Wirtschaft dürfte sich weiter positiv entwickeln – mit entsprechenden Auswirkungen auf die Teuerungsraten und die Zinsen. Dennoch gibt es keine Hinweise darauf, dass die Kerninflationsrate in der Eurozone ansteigen... weiterlesen

Die EZB hält an ihrer sehr lockeren Geldpolitik fest

Donnerstag, 09.03.2017

Die Europäische Zentralbank hält an ihrer bisherigen sehr lockeren Geldpolitik fest. Der Leitzins bleibt somit bei 0.0%. Punkto Wachstumsausblick für die Eurozone zeigt sich die EZB etwas weniger vorsichtig. weiterlesen

Die Europäische Zentralbank verfolgt weiterhin eine sehr lockere Geldpolitik

Freitag, 20.01.2017

Die Europäische Zentralbank behält ihren lockeren geldpolitischen Kurs bei und zeigt sich vom jüngsten Inflationsanstieg in Deutschland unbeeindruckt. Sie gab zudem weitere Einzelheiten zu ihrem Anleihenkaufprogramm bekannt. weiterlesen

Die Europäische Zentralbank lässt die Geldschleusen weit offen

Donnerstag, 08.12.2016

Die EZB belässt den Leitzins auf Rekordtief. Das Anleihenkaufprogramm bleibt bis März 2017 bei monatlich 80 Milliarden Euro. Ab April soll es auf 60 Milliarden Euro gesenkt werden. Der EZB-Chef hält eine Rückkehr zu 80 Milliarden... weiterlesen

«Die Weltwirtschaft startet durch»

Mittwoch, 07.12.2016

Die Privatbank Pictet schätzt die Entwicklung der Weltwirtschaft aus Anlegersicht für 2017 weniger pessimistisch ein als andere. Dennoch räumt sie ein, dass „politische Querschüsse“ zu vorübergehender Verunsicherung führen werden. weiterlesen

Das Risiko einer Schuldenkrise in Italien ist gestiegen

Montag, 05.12.2016

Italiens Bevölkerung hat sich gegen die von der Regierung Renzi initiierte Verfassungsreform ausgesprochen. Die Entscheidung führt zu erneuter politischer Ungewissheit und erhöht die Risiken für die europäische Konjunktur. weiterlesen

Das Anlageumfeld bleibt auch im nächsten Jahr schwierig

Donnerstag, 01.12.2016

Das Weltwirtschaftswachstum dürfte 2017 moderat und regional unterschiedlich ausfallen. Politische Ereignisse könnten zudem Marktturbulenzen auslösen. Anleger tun gut daran, ihr Portfolio breit zu diversifizieren, sagen Experten... weiterlesen

Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank bleibt expansiv

Freitag, 21.10.2016

Die EZB hat entschieden, die Zinsen unverändert zu belassen. Auch an ihren Anleihenkäufen, der quantitaiven Lockerung, ändert sie nichts. Experten erwarten weitere Lockerungsmassnahmen im Dezember 2016. weiterlesen

Die Weltwirtschaft dürfte sich 2017 nur leicht beschleunigen

Dienstag, 18.10.2016

Die Ökonomen der Credit Suisse erwarten im nächsten Jahr ein robustes Weltwirtschaftswachstum, bei leicht steigender Inflation und weiterhin lockerer Geldpolitik. Insbesondere die asiatischen Schwellenländer dürften zulegen. weiterlesen

Die Risiken für institutionelle Anleger nehmen zu

Freitag, 07.10.2016

Die expansive Geldpolitik stösst an ihre Grenzen. Der erhoffte Aufschwung bleibt in vielen Ländern aus. Stattdessen belasten Unsicherheitsfaktoren wie Wahlen, Brexit, Chinas Wachstum oder Japans Zukunft die Bonität der Staaten –... weiterlesen

Twitterdel.icio.usgoogle.comLinkaARENAlive.comMister Wong
Copyright © 2011 vorsorgeexperten.ch ag. Alle Rechte vorbehalten.