Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelle Themen » Standpunkte » Meinungen

Meinungen

Pro Senectute beurteilt die «Altersvorsorge 2020» positiv

Freitag, 23.06.2017

Pro Senectute, die grösste Altersorganisation der Schweiz, wertet die Reformvorlage «Altersvorsorge 2020» als positiv. Sie sieht in der Reform einen wichtigen Schritt zur Sicherung der heutigen und zukünftigen Renten. weiterlesen

Ein Drittel der AHV-Renten fliesst ins Ausland

Freitag, 23.06.2017

Viele Rentner zieht es nach der Pensionierung ins Ausland. Auch arbeiten Ausländer in der Schweiz, die später in ihre Heimat zurückkehren. Bis 2030 dürfte der Anteil der ins Ausland ausgerichteten AHV-Renten auf 35% steigen. Die... weiterlesen

Altersvorsorge 2020: Die Gewerkschafter setzen auf eine Rentengarantie

Freitag, 16.06.2017

Die vom Bundesrat in die Vernehmlassung geschickte Verordnung zeigt auf, wie die Vorsorgereform bei Annahme des Volkes umgesetzt würde. Für Travail.Suisse ist wichtig, dass das Versprechen, keine Renten zu kürzen, eingehalten... weiterlesen

Die Arbeitgeber bekräftigen ihr Nein zur Vorsorgereform

Montag, 12.06.2017

In einer „Gesamtbeurteilung“ der Reform Altersvorsorge 2020 kommt der SAV zum Schluss, dass diese die Probleme der AHV vergrössere. Damit steige der Druck auf noch mehr Zusatzfinanzierung und eine raschere Erhöhung des... weiterlesen

Der SVV hat Vorbehalte gegenüber der Vorlage zur Reform Altersvorsorge 2020

Freitag, 14.04.2017

Der SVV erachtet die Vorlage zur Altersvorsorgereform als unbefriedigend. Weil die systemfremde Umverteilung von der berufstätigen Generation hin zu den Rentnern jedoch reduziert wird, stellt er sich nicht gegen die Vorlage. weiterlesen

Der SAV sagt Nein zur Vorlage der Altersvorsorgereform

Freitag, 14.04.2017

Der Schweizerische Arbeitgeberverband hat die Nein-Parole zur Volksabstimmung über die Reform Altersvorsorge 2020 beschlossen. Die Arbeitgeber erteilen „einem unsolidarischen und unterfinanzierten AHV-Ausbau“ die Absage. weiterlesen

Altersvorsorge 2020: Das Volk könnte den Rentenkompromiss des Ständerats ablehnen

Montag, 27.02.2017

Der Ständerat schlägt als Ausgleich zur Senkung des BVG-Umwandlungssatzes eine Erhöhung der AHV-Renten vor. Der Nationalrat lehnt dies mehrheitlich ab. Auch das Volk scheint von einer solchen Kompensation nicht begeistert, wie... weiterlesen

Der Widerstand gegen den AHV-Zuschlag könnte bröckeln

Montag, 27.02.2017

Kernstück des Streits um die „Altersvorsorge 2020“ ist der Ausgleich für die BVG-Umwandlungssatzsenkung. CVP und BDP unterstützen den AHV-Zuschlag. Bürgerliche suchen den Ausgleich über die 2. Säule. Abweichler könnten den... weiterlesen

Die Reform „Altersvorsorge 2020“ steht auf der Kippe

Montag, 27.02.2017

Eine Reform des Schweizer Vorsorgesystems ist dringend nötig. Wegen ungeklärten Finanzierungsfragen und mangelnder Kompromissbereitschaft von Interessenvertretern droht die Reform jedoch zu scheitern, sagen Experten. weiterlesen

«Das Weltbild der 1970er Jahre prägt nach wie vor die Gesetzgebung der Schweizer Altersvorsorge»

Freitag, 27.01.2017

Die Reform Altersvorsorge 2020, die sowohl die AHV als auch die berufliche Vorsorge gleichzeitig angeht, orientiert sich zu wenig am erfolgten Wandel der Gesellschaft und der Erwerbsarbeit. Dies führt zu Ungleichbehandlungen,... weiterlesen

 
Twitterdel.icio.usgoogle.comLinkaARENAlive.comMister Wong
Copyright © 2011 vorsorgeexperten.ch ag. Alle Rechte vorbehalten.