Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelle Themen » Artikel

Die Swiss Life Schweiz erhält einen neuen Chef

Dienstag, 06.12.2016

Markus Leibundgut, derzeit CEO von Swiss Life Deutschland, wird per 1. April 2017 CEO von Swiss Life Schweiz. Ivo Furrer, seit 2008 in dieser Funktion, hat sich entschieden, neue Aufgaben ausserhalb von Swiss Life zu übernehmen.

Markus Leibundgut (47), heute CEO von Swiss Life Deutschland, übernimmt per 1.04.2017 von Ivo Furrer (59) die Aufgabe als CEO Swiss Life Schweiz. Ivo Furrer hat sich nach acht erfolgreichen Jahren bei Swiss Life entschieden, nochmals ein neues Kapitel in seinem Berufsleben aufzuschlagen: Er wird seine Erfahrung und sein Wissen künftig in Verwaltungs- und Stiftungsratsmandaten einbringen. Die Suche nach einer Nachfolgeregelung für den ab 1.4.2017 vakanten CEO-Posten in Deutschland ist im Gange.

Ivo Furrer hat die Swiss Life Schweiz vorangebracht

Gemäss Patrick Frost, CEO der Swiss Life-Gruppe, hat Ivo Furrer grossen Anteil daran, dass die Swiss Life im Schweizer Markt heute stark aufgestellt ist; die Swiss Life Schweiz habe unter seiner Führung die Ertragskraft ausgebaut, die Produkt- und Beratungsleistungen erweitert und die digitale Transformation eingeleitet. «Wir können deshalb die kommenden Herausforderungen im Vorsorgemarkt Schweiz aus einer Position der Stärke angehen», so Frost. Der Verwaltungsrat und die Konzernleitung danken Ivo Furrer für seinen persönlichen Beitrag an die Weiterentwicklung des Unternehmens und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Markus Leibundgut ist Naturwissenschaftler und kommt aus den eigenen Reihen

Markus Leibundgut, der Physik und Mathematik studiert hat, stiess 2012 zu Swiss Life und leitete zunächst als CFO den Geschäftsbereich Finanzen & Aktuariat bei Swiss Life Schweiz, wo er auch Mitglied der Geschäftsleitung war. 2013 wurde Markus Leibundgut Chief Operating Officer und damit Mitglied der Geschäftsführung von Swiss Life Deutschland. Seit April 2014 ist Markus Leibundgut CEO Deutschland und Mitglied der Konzernleitung der Swiss Life-Gruppe.

Er soll die Rolle der Swiss Life im hart umkämpften Vorsorgemarkt sichern

Patrick Frost freut sich, die Funktion des CEO Swiss Life Schweiz einem Kollegen aus den eigenen Reihen übertragen zu können, wie er zitiert wird. Der Wechsel sei auch ein Zeichen der Kontinuität. Markus Leibundgut sei ein profunder Kenner der Industrie. Er werde einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, die Gruppe in den kommenden Jahren so weiterzuentwickeln, dass sie im wachsenden, hart umkämpften Vorsorgemarkt weiterhin eine führende Rolle spielen werde.

Twitterdel.icio.usgoogle.comLinkaARENAlive.comMister Wong
Copyright © 2011 vorsorgeexperten.ch ag. Alle Rechte vorbehalten.